Guttempler

Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks

Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks

Der Guttemplertag fand vom 2. bis 5. Juni in Hamburg statt. Ca. 600 Guttempler aus der Bundesrepublik und dem europäischen Ausland kamen zusammen, um die Zukunft der Suchtselbsthilfe und deren Verbände zu diskutieren. Dies stand im Mittelpunkt der Fachtagung am Freitag, 3. Juni in der STILL-Arena. Solche Tagungen nutzen die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, um in der Suchtberatung auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Am Freitag, den 3.Juni 2011 wurde der Guttemplertag offiziell eröffnet. Die Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer – Storcks überbrachte die Grußworte des Senats. Sie wies auf die große Bedeutung der Selbsthilfe für die Suchtarbeit hin.

Guttemplertag

Guttemplertag

Die Landesstelle wurde von Cornelia Mertens vertreten. Den Festvortrag hielt Dr. Cornelie Sonntag – Wolgast, Vorsitzende der Aktion Gemeinsinn, Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und ehemalige NDR – Redakteurin. Für ihr Thema „Suchtbekämpfung ist Friedensarbeit“ bekam sie stehende Ovationen.

Am Samstag fand eine Demonstration am Mönckeberg-Brunnen, mit einem Umzug über Spitaler- und Mönckebergstraße statt. Anlass für die Kundgebung war eine Umfrage, in der sich zwei von drei Deutschen für ein umfassendes Alkoholverbot im Straßenverkehr aussprechen. Die Guttempler fordern schon seit Jahrzehnten im allgemeinen Interesse die 0,0-Promille-Grenze im Straßenverkehr. U.a. sprach der Bundesvorsitzende Helmut Krethe dazu.

Mertens

Mertens

„Alkoholfrei – Lebensstil mit Zukunft“, dieser Leitspruch prägt die Arbeit der Guttempler. Die 6000 Guttempler in Deutschland sind eine Gemeinschaft alkoholfrei lebender Menschen in einer modernen Organisation mit langer Tradition. Seit  1893 arbeiten Guttemplergemeinschaften in Hamburg, um Suchtkranken bei der Überwindung ihrer Krankheit zu helfen.

Wolfgang Lütjens

Wolfgang Lütjens

Die Brücke e.V. freut sich über viele Jahre gute Zusammenarbeit mit der Guttemplergemeinschaft Eilbek in unserer Einrichtung Conventstraße.

Share on Facebook

Comments are closed