Genuss – Rausch – Risiko

Am Mittwoch den 13. Juni hat sich sMUTje an dem Aktionstag zur Suchtprävention und –hilfe unter dem Motto“ Genuss- Rausch- Risiko“ im Altonaer Rathaus beteiligt. 15 Altonaer Einrichtungen haben mit ihren Informationen und Aktionen etwa 500 SchülerInnen erreicht.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frau Imogen Buchholz, der Dezernentin für Soziales, Jugend und Gesundheit des Bezirks Altona.

Besonders gut angenommen wurde unsere Meinungserhebung zum Thema „Was ist eigentlich schön?“. Mit den SchülerInnen aus Förderschulen, Gesamtschulen und Gymnasien fand ein reger Austausch über verschiedene Schönheitsideale statt. Quintessenz? Geschmäcker sind verschieden aber Natürlichkeit besiegte eindeutig manipulierte Körper, die durch Schönheitsoperationen und Nahrungsergänzungsmittel „in Form“ gebracht worden sind.

Wir finden: Das stimmt optimistisch!

Share on Facebook

Comments are closed