More from: Termine

Trauerfeier für Wolfgang Lütjens

Wolfgang Lütjens starb als amtierendes Mitglied des Vorstandes der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen.  2012 wurde er in den Vorstand der Landesstelle gewählt. Er wollte den Einfluss der Selbsthilfe stärken. Wir haben uns Mitte 2013 näher kennengelernt, als der Hamburger Distrikt der Guttempler, in den Räumen der Brücke eine vorläufige Bleibe bekam. Er ist in der […]

Share on Facebook

Brücke ART(ig)

Am 15. Februar 2016 wird Martina Koeppen, Bürgerschaftsabgeordnete der Hamburger SPD, die Ausstellung „Brücke ART(ig)“ um 18 Uhr in den Räumen der Brücke e.V., Wördemanns Weg 23a in Stellingen eröffnen. Präsentiert werden künstlerisch beachtenswerte Gemälde und Skulpturen. Es ist ein menschliches Grundbedürfnis sich auszudrücken. In den verschiedenen Arbeiten und Projekten der Kreativwerkstatt spiegelt sich die […]

Share on Facebook

Neuwahlen

Die Hamburger Guttempler haben am Sonntag, den 15.03.15 ihren Distriktstag abgehalten. Wichtigster Punkt auf der Sitzung war die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes. Noch vor der Mittagspause wurde Wolfgang Lütjens als Landesvorsitzender einmütig wiedergewählt. Der stellvertretende Landesvorsitzende Adolf Mantei unterlag in einer Kampfabstimmung Thomas Fabianski aus der Gemeinschaft Altona. Ulla Ploog wurde wiedergewählt und als neuer […]

Share on Facebook

Niels Annen in Stellingen

Im Vereinshaus des TSV Stellingen fand am 20.11.2014 von eine Veranstaltung von Niels Annen MdB unter dem Motto: „Gesagt – Getan – Gerecht“ statt. Dr. Matthias Bartke, Wahlkreisabgeordneter aus Altona, erklärte, dass der Mindestlohn von 8,50 € pro Stunden ab 01.01.15 eingeführt wird. Die Leute können mit 63 Jahre in die Renten gehen, wenn sie […]

Share on Facebook

Fachtagung

Auf Einladung der BGV, Abteilung Gesundheit nahm die Brücke heute an der Fachtagung „Barrierefreiheit im Gesundheitswesen“ teil. Die Staatsrätin der Gesundheitsbehörde Elke Badde machte die Breite der anstehenden Aufgaben deutlich. Viele Anbieter im Gesundheitssystem sind nur sehr eingeschränkt auf behinderte Menschen eingestellt.  Die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen machte deutlich, dass die Rechte Behinderter […]

Share on Facebook