Cannabis in Werbung

Statement zum sogenannten Edeka-Spot:

Die Symptomatik, die beim Konsum von Cannabis auftritt, ist in diesem Spot durchaus treffend wiedergegeben. Dazu gehören die Beeinträchtigung von Konzentrations- und Reaktionsvermögen, sowie die Verminderung der Fähigkeit zum abstrakten Denken. Es ist nicht zu unterstellen, dass die Firma Edeka diese Risikofaktoren des Drogenkonsums als Voraussetzung zum Erwerb ihrer Produkte ansieht. Vielmehr beleuchtet dieser Spot die Skrupellosigkeit dieser Werbung. Vermeintliche Drogenkonsumenten werden zum Erwecken öffentlicher Aufmerksamkeit missbraucht, mit dem Ziel, den Umsatz zu steigern.

Weiterführende Informationen finden Sie bei der DHS und bei der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen.

Cornelia Mertens, Diplom-Psychologin, stellv. Vorsitzende der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen

Share on Facebook

Comments are closed