Bürgermeister

Bürgermeister Ahlhaus

Bürgermeister Ahlhaus

Am 03. Februar war der Bürgermeister zu Besuch in der Brücke Walddörferstraße. Die Gelegenheit, ihn einmal live zu erleben, haben viele unserer Klientinnen und Klienten genutzt.

Bürgermeister Ahlhaus wollte sich persönlich über die Arbeit einer Beratungsstelle der Suchthilfe ein Bild machen. Olaf Böttger und Christoph Lindow von der CDU Farmsen/Berne haben ihn begleitet. In lockerer Atmosphäre am runden Tisch haben MitarbeiterInnen der Brücke  die Chance genutzt, ihre Arbeit zu präsentieren, und die KlientInnen, voller Stolz auf ihre Erfolge hinzuweisen („Als ich vor 5 Jahren hier angefangen habe, da hatte ich keine Zähne mehr und einen Berg Schulden. Heute kann ich wieder  lachen und bin in der Wohlverhaltensphase der Privatinsolvenz.“) .  Der Bürgermeister war sichtlich interessiert an den Verläufen der KlientInnen, sprach über das Abwägen von notwendigen Sparmaßnahmen und dabei immer im Blick zu haben, dass langfristig oft mehr gespart wird, wenn heute Beratungsstellen wie die Brücke gefördert werden, um gute Arbeit zu leisten.

Zum abschließenden Fotoshooting kamen alle zusammen und das Foto zeigt, dass alle ihre Freude an diesem Treffen hatten.

Share on Facebook

Comments are closed