Archiv des Autors: Anke

Lesung der „Easy Writer“ in Sachsenwaldau.

Am 24. September 2015 fand eine Lesung der Brücke-Literaturgruppe "Easy Writer" im Café InTakt der fördern & wohnen Einrichtung Sachsenwaldau statt. Vor ca. 60 Personen wurde eine 45minütige Lesung in entspannter Atmosphäre dargeboten. Für die Mitglieder der Literaturgruppe war dies ein ganz besonderes Erlebnis ihre häufig sehr persönlichen Texte in fremder Umgebung vor unbekanntem Publikum vor zu tragen. Außerdem wurden erstmals nicht nur aktuelle Texte vorgetragen, sondern es wurden Ganzen Beitrag lesen

Brücke-Bildhauerkurs – Wir danken dem Hamburger Spendenparlament!

Aufgrund der herzlichen Unterstützung des Spendenparlaments konnte die Brücke e.V. einen Bildhauerkurs im Rahmen eines Gruppenangebotes der Kreativwerkstatt, in dem Zeitraum vom 07. bis zum 11. September 2015, realisieren. Der Workshop bot fünf Klient_Innen der Brücke die Möglichkeit unter professioneller Anleitung von Kunsttherapeut Sebastian Rathenow, ihr kreatives Potenzial zu entdecken und zu entfalten. In der künstlerischen Arbeit konnten die Fähigkeiten und Stärken der Teilnehmer_Innen Ganzen Beitrag lesen

Tag der offenen Tür in Eilbek

Bereits zum 8. Mal haben wir zusammen mit der Eilbeker Gemeinschaft der Guttempler ein "Fest für Freunde" im Rahmen der Aktionswoche Alkohol in unserer Einrichtung in der Conventstraße veranstaltet. Das Interesse war groß, unsere Angebote und Arbeit kennenzulernen. Höhepunkt neben den kulinarischen Köstlichkeiten und Guttempler-Grillspezialitäten war die Kunstaktion "Die Brücke gestalten". Die Beiträge der Literaturgruppe "Easy Writer" und der Brücke-Blus-Band rundeten das Ereignis ab. In Ganzen Beitrag lesen

25 Jahre Frauenperspektiven e.V.

Anlässlich des 25. Jubiläums hat Frauenperspektiven e.V. einen Fachtag zum Thema "Gender - Trauma -Sucht" organisiert. Nach Grußworten der Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks und des Vorstands führte Elke Peine die Besucher_innen mit auf eine Zeitreise von 25 Jahre Frauen-Suchtarbeit. Prof. Dr. Silke Gahleitners Vortrag zu Gender-Trauma-Sucht zeigte u.a., dass in Krisenzeiten, z.B. beim Posttraumatischen Belastungssyndrom, alte Rollenmuster sowohl bei Männern als auch bei Frauen verstärkt im Ganzen Beitrag lesen

Hamburger Spendenparlament fördert Kreativwerkstatt

Nachdem das Hamburger Spendenparlament unsere Kreativwerkstatt im letzten Jahren mit Spenden für ein neues Regalsystem bedacht hat, kann sich der Kunsttherapeut Sebastian Rathenow nun über eine Spende für Materialien für einen Bildhauerkurs und für die Erstellung eines Kalenders erfreuen. Das Interesse der KlientInnen ist groß, ihre eigenen Werke für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Dank der Spenden für neuen Regale mit Schubladen, eines neuen Schrankes und eines Werkstattwagens Ganzen Beitrag lesen