Archiv für den Monat: Juni 2012

Bado

Bado–Workshop 2012

Die Hamburger Basisdatendokumentation e.V. (kurz BADO e.V.) ist ein Zusammenschluss von Freien Drogenhilfeträgern in Hamburg und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz - BGV. Sie ist ein bundesweit einmaliges Monitoringsystem, welches die Nutzung verschiedener Bereiche des Drogen-Hilfesystems, das Drogenkonsumverhalten sowie wesentliche psychosoziale Merkmale der Klienten und Klientinnen beschreibt, analysiert und jährlich in Statusberichten veröffentlicht. Bei der Präsentation Ganzen Beitrag lesen
Sommerfest

Sommerfest

Wie jedes Jahr veranstaltet die Brücke e.V. am frühen Nachmittag ein Sommerfest in der Conventstraße. Zu ihm sind die Kollegen, Klienten und viele Gäste eingeladen. Gastgeber ist auch die Guttempler Gemeinschaft Eilbek. Die Gäste wurden durch die Abteilungsleiterin Frau Gleixner und die Gruppenleiterin der Guttempler, Rosi Baumann begrüßt. Hier begegnen sich unterschiedliche Menschen und es ist ein buntes Fest. Angestellte sitzen neben Klienten und reden ungezwungen miteinander. Ganzen Beitrag lesen

Genuss – Rausch – Risiko

Am Mittwoch den 13. Juni hat sich sMUTje an dem Aktionstag zur Suchtprävention und –hilfe unter dem Motto“ Genuss- Rausch- Risiko“ im Altonaer Rathaus beteiligt. 15 Altonaer Einrichtungen haben mit ihren Informationen und Aktionen etwa 500 SchülerInnen erreicht. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frau Imogen Buchholz, der Dezernentin für Soziales, Jugend und Gesundheit des Bezirks Altona. Besonders gut angenommen wurde unsere Meinungserhebung zum Thema „Was ist eigentlich schön?“. Ganzen Beitrag lesen

Dachverband organisiert Infoveranstaltung

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg, der Sozialverband Deutschland,die Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit und der Verband der offenen Kinder- und Jugendarbeit haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um gemeinsam mit den Gewerkschaften DGB, GEW und Ver.di Kürzungen in Hamburg  zu verhindern. Am 6.Juni von 14:00 – 17:00 Uhr fand die Veranstaltung im Hamburg Haus Eimsbüttel statt.   Zu den von den Kürzungen betroffenen Einrichtungen gehören unter anderem die Häuser Ganzen Beitrag lesen